Industrieofen- und Apparatebau GmbH

Weitere Öfen

Rollenherdöfen

In Rollenherdöfen wird das Material direkt auf Rollen durch den Ofen transportiert. Dadurch entfällt das Aufheizen von Chargenträgern und es kommt zur Reduzierung der Heizkosten. Diese Ofenart erzielt optimale Ergebnisse in den verschiedensten Bereichen, z.B. Glühen von Schmiedeerzeugnissen oder Wärmebehandlung in Walzwerken. Eine hochwertige Isolierung sorgt außerdem für niedrige Verbrauchswerte.

Beheizt werden die Öfen durch energiesparende Gasimpuls- oder Flachflammenbrenner.

Sollten Sie besondere Wünsche bezüglich Bauart oder Beheizung haben, sprechen Sie uns gerne an!

Durchstoßöfen

Durchstoßöfen kennzeichnen sich durch zwei gegenüberliegende Öffnungen zum Beladen bzw. Entnehmen der Werkstücke. Sie sind optimal geeignet für die thermische Verarbeitung großer Stückzahlen von Kleinteilen sowie auch für Stücke mit langen Querschnitten. Das Material wird hier zum Beispiel in Körben durch den Ofen gedrückt bzw. gezogen.

Gasimpuls- oder Flachflammenbrenner stellen eine wirtschaftlich effektive Beheizung sicher.

Selbstverständlich fertigen wir Öfen in den verschiedensten Varianten, ganz nach Ihren Wünschen und Anforderungen.

Durchschuböfen

Durchschuböfen werden häufig in der Keramikverarbeitung oder der chemischen Industrie benötigt. Ein mögliches Beispiel für diese Ofenart ist eine 3-Zonen-Anlage, die jeweils einen Bereich zum Vorwärmen, zum Brennen und zum Kühlen beinhaltet. Dabei durchfährt das zu verarbeitende Material den beheizten Ofen auf einem feuerfesten Aufbau.

Befeuert wird der Durchschubofen mit energiesparenden Gasimpuls- oder Flachflammenbrennern.

Sie suchen nach einer besonderen Konstruktion eines Durchschubofens? Kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Hubbalkenöfen

In der Stahlindustrie werden Hubbalkenöfen meist zur Wärmebehandlung von Blöcken, Brammen oder Knüppeln eingesetzt. Durch jahrelange Erfahrung und den Einsatz modernster Technik sichert Löcher Ihnen den reibungslosen und zuverlässigen Betrieb der Anlage zu. Die Befeuerung von oben und unten durch Gasimpuls- oder Flachflammenbrenner ermöglicht ein optimales Aufheizen.

Damit Ihr Hubbalkenofen bestmöglich den Anforderungen Ihres Betriebs entspricht, konstruieren wir diesen gern nach Ihren individuellen Vorgaben.

Hubherdöfen

Speziell für längere Werkstücke wie Stangen oder Wellen eignen sich Hubherdöfen. Die gleichmäßige Temperaturverteilung sorgt für eine bestmögliche Wärmebehandlung des Materials. Die konkrete technische Konstruktion des Ofens richtet sich nach den Anforderungen des zu behandelnden Produkts und wird speziell danach ausgerichtet.

Die Beheizung erfolgt durch ressourcenschonende Gasimpuls- oder Flachflammenbrenner.

Trockenöfen

Dieser Ofentyp kann zum Trocknen von Wasser oder Lösemitteln oder auch zur langfristigen Warmlagerung von Werkstücken benutzt werden. Durch große Temperaturbereiche bieten unsere Trockenöfen kurze Aufheizzeiten und ein hohes Leistungspotential. Moderne Beheizungseinrichtungen garantieren Prozesssicherheit und Kosteneinsparungen.

Löcher erstellt Ihnen selbstverständlich gerne Ihr persönliches Angebot für einen Trockenofen nach Maß!