Industrieofen- und Apparatebau GmbH

Haubenöfen

Speziell für Wärmebehandlungsbetriebe entwickelt die Firma Löcher ganz individuelle Haubenöfen, zum Beispiel mit zwei Basen. Die Haubenbewegungen erfolgen entweder mit dem vorhandenen Hallenkran oder mit einem speziell von Löcher konstruierten Verfahrgestell. An den beiden Kopfwänden der Haube sind Führungskonstruktionen montiert, die beim Umsetzen eine präzise Haubenführung sicherstellen.

Wir bauen für Sie Haubenöfen mit Einsatztemperaturen von bis zu 1200 °C. Die Temperaturgenauigkeit unserer Ofenanlagen erfüllen auch die von der Luft- und Raumfahrt geforderten Normen (AMS 2750 E).